Aktuelles


Nachhilfe und Förderkurse


2016 wurden mit Spenden aus der Rainer Winter Stiftung fast 100 Kinder und Jugendliche mit Bildungsmaßnahmen im Rahmen des Projektes 'Chancen für junge Menschen' der Stadtmission Nürnberg unterstützt.
Im Januar 2017 konnte das nachhaltige Bildungsengagement der Stiftung durch eine erneute Spende in Höhe von 25.000 Euro sichergestellt werden.
Lesen Sie mehr:  
Bericht 'Chancen für junge Menschen' (PDF)

Erst messen, dann Ski fahren - Skihelme für chronisch kranke Kinder im CJD


Im Rahmen der Sport-Therapie lernen Kinder im CJD Berchtesgaden mit ihrer chronischen Erkrankung umzugehen.
So z.B. die 14-jährige Selihom, die lernt, wie sie ihren Diabetes besser in den Griff bekommt. Die an Asthma erkrankten Kindern lernen, dass sie sich auch mit Ihrer Krankheit Belastungen aussetzen können.

Die Rainer Winter Stiftung unterstützt mit einer Patenschaft 30 Kinder und stellte über uvex sports und Alpina Skihelme für das Wintersporttraining zur Verfügung.


Freude im Kindergarten ‚Villa Kunterbunt‘


Dank an Michael Winter und die Rainer Winter Stiftung

Originalzitat der Dankkarte:
"Hurra, wir haben eine neue Küche!
Die ersten Apfeltaschen sind schon gebacken, sie sind gut gelungen und haben wunderbar geschmeckt!
Viele Grüße aus der Villa Kunterbunt in Rentendorf."

Spende für den 'Sternchenmarkt für Engelchen'


Am 10. und 11. Dezember findet dieser Weihnachtsmarkt im Innenhof des alten Rathauses Nürnberg zum 10. Male statt für Kinder, die unterhalb der Armutsgrenze leben und Nürnberg-Pass-Inhaber sind (in 2015 über 5.500 Nürnberger Kinder). Mit der Einladung erhalten die Familien 5 Sterne, die als Währung auf dem speziell für sie errichteten Weihnachtsmarkt gelten. So können sich auch diese Kinder einmal all das leisten, was für viele andere wie selbstverständlich zu Weihnachten gehört: Lebkuchen, Kinderpunsch, Bratwürste und viele mehr. Die Rainer Winter Stiftung unterstützt diese Aktion von Anfang an.

10 Jahre Kinderbuchhaus in Fürth



Seit 2006 besteht das 'Haus des Lesens' in der Theaterstraße in Fürth. Die Rainer Winter Stiftung unterstützt seit 2009 diese wertvolle Einrichtung des Freiwilligen Zentrums Fürth und spendete Euro 2.500,00 zum Jubiläum.
Rechtzeitig zum 10jährigen wurde die Räume kindgerechter und schöner gestaltet.
Im Kinderbuchhaus werden Kinder nicht nur zum Lesen herangeführt und können sich Bücher ausleihen, sondern Grundschulklassen und Hortgruppen nutzen ebenso das dortige Angebot.
 

Förderung eines Gewaltpräventionsprojektes in Niedersachsen

 

Im Oktober übergab Herr Franz Keller, Geschäftsführer uvex safety gloves, Lüneburg, im Namen der Rainer Winter Stiftung eine Spende über 6.000 Euro an Herrn Michael Höflich vom Nieder­säch­sischen Ju-Jutsu-Verband (www.njjv-praevention.de).

Hiermit wird ein Projekt unterstützt, das im Jahr 2016/17 gestartet und an niedersächsischen Schulen durchführt wird. Die Spende soll dazu beitragen, dass auch Kinder aus sozial schwachen Familien an dem Training zur Selbstbehauptung und Selbstverteidigung teilnehmen können.

Schüler des Förderzentrums bei Special Olympics

 

Jennifer L., Daniel H., Jessika S. von der Hallemannschule (Lebenshilfe Fürth) und Michael W. nahmen vom 06. – 10.06.2016 an den nationalen Sommerspielen für Menschen mit geistiger Behinderung „Special Olympics“ in Hannover in der Sportart Golf teil.
Unter 60 Teilnehmern waren sie erfolgreich mit je einer Bronze sowie zwei Goldmedaillen. Stolz zeigten sie Stiftungsgründer Rainer Winter bei einem Besuch ihre Medaillen.
Die Teilnahme an der Veranstaltung der Kinder der Hallemannschule war u.a. durch eine Spende der Rainer Winter Stiftung möglich.

Wir gratulieren: 90 Jahre uvex group

 

Über 90 Jahre steht das Familienunternehmen aus Fürth getreu dem Firmenmotto protecting people für innovative Produkte, die den Menschen am Arbeitsplatz, beim Sport und in der Freizeit zuverlässig schützen.
Bereits seit mehr als 35 Jahren sind die Inhaberfamilie und uvex bedeutende Förderer der Rainer Winter Stiftung.
Zusammen mit Mitarbeitern und Partnerfirmen übernimmt uvex soziale Verantwortung und macht sich auch hier den Schutz des Menschen zur Aufgabe.
Wir danken ganz herzlich für diese großartige Unterstützung.

Deutschförderkurse für asylsuchende Flüchtlingskinder


Sprachunterricht ist das wichtigste Werkzeug für ein Zurechtkommen in Deutschland.
In einem gemeinsamen Projekt mit der Stadtmission Nürnberg ermöglichen wir seit Januar 2016 asylsuchenden Kindern/Jugendlichen (z.B. aus Syrien),  die in Gemeinschaftsunterkünften im Süden Nürnbergs leben, Hausaufgabenhilfe und Sprachförderung.

Für minderjährige Asylsuchende in Wohngruppen und Erstaufnahmeeinrichtungen in Fürth, die von der Rummelsberger Diakonie betreut werden, stellen wir die Mittel für eine Intensivierung der Deutschstunden, die über das reguläre Angebot hinausgehen.

Hilfe für Kinder in Nepals Bergregionen


Am 3. Dezember 2015 übergaben Rainer Winter und Gabriele Grau einen weiteren Spendenscheck über 10.000 Euro an Manfred Losert von der 'Nepalhilfe im kleinen Rahmen`.
Dies ist das Ergebnis eines tollen Engagements von uvex Azubis, die im Rahmen eines Adventsbasars Schals und Decken aus Nepalwolle anboten.
Der Erlös wurde großzügig durch Stiftungsmittel aufgerundet und wird komplett für das Mittagessen für die Schulkinder in den Bergen Nepals eingesetzt.
Nach den verheerenden Erdbeben in Nepal spendete die Rainer Winter Stiftung abermals 10.000 Euro für die Erstversorgung von Kindern und den Wiederaufbau der zerstörten Schulen.

Mehr als ein "Augenblick" für Kinder in Nepal


Beim Treffen der 'vision for the world'-Gründer Max Reindl und Susanne Grethlein mit den Stiftungsvorständen Rainer Winter und Gabriele Grau wurden neben dem gemeinsamen Projekt auch die Zukunftsmaßnahmen der Hilfsorganisation vorgestellt.
Die Überreichung eines Spendenscheck der uvex safety group und der Rainer Winter Stiftung über 10.000 EURO bestätigt die weitere Unterstützung für die augenkranken Kinder und ermöglicht den Ausbau der Kinderabteilung am Eye Hospital in Biratnagar, der zweitgrößten Stadt Nepals. Damit wird u.a. ein Teil der Kosten von ca. 250 Katarakt-Operationen an Kindern sowie die weitere notwendige Behandlung (Refraktion, Brillen, etc.) in 2015 sichergestellt.


Mittagessen und Nachhilfe für Nürnberger Kinder

 

Alexandra Frittrang, Stadtmission, informierte die Stiftungsvorstände Rainer Winter und Gabriele Grau über die detaillierte Verwendung der Spendenmittel aus der Weihnachtsaktion 2014 (10.000 EURO) für die Projekte 'Brot und Bücher' und '1000+1 Stunde'.
Nürnberger Kinder, die in schwierigen, manchmal sehr belasteten Verhältnissen (meist mit Migrationshintergrund) leben, erhalten hier nicht nur ein warmes Mittagessen, sondern vor allem Nachhilfe und schulische Unterstützung.
Künftig wird die Rainer Winter Stiftung auch Mittel für ausgewählte Schulförderkurse bei 'Chancen für junge Menschen' zur Verfügung stellen.
Bildung und Ausbildung sind der Schlüssel für die Zukunft der jungen Menschen.


Dank vom CJD (Das Christliche Jugenddorfwerk Deutschland)

 

Am 22. April  2015 berichtete Ute Müller vom CJD - seit 30 Jahren Partner der Stiftung - über die vielfältige Arbeit des CJD mit und für Kinder/Jugendliche.
Hierbei unterstreicht sie die Bedeutung der Patenschaft der Stiftung für 30 chronisch kranke Kinder im CJD Berchtesgaden und übergab ein Dankeschön an Stiftungsgründer Rainer Winter.

15.000 Euro für das „Gesunde Schulfrühstück“


Am 02. Februar 2015 überreichte Rainer Winter diesen Spendenscheck Hella Heidötting und Ulrike Wießmann-Adler vom Freiwilligen Zentrum Fürth (FZF). Damit ist gewährleistet, dass die 90 Fürther Grundschüler aus bedürftigen Familien auch weiterhin täglich ein vollwertiges und gesundes Frühstück in ihrer Schule erhalten. In die Spendensumme von 15.000 Euro floss ein Teil der diesjährigen uvex group Weihnachtsaktion „Spenden statt Aufmerksamkeiten“ und der Erlös aus zahlreichen uvex Mitarbeiterspenden, deren Beträge von der uvex Winter Holding zusätzlich verdoppelt wurden. Im Rahmen der Spendenübergabe bedankte sich Rainer Winter herzlich bei allen Spendern für ihr soziales Engagement und ihre Unterstützung. „Ich freue mich außerordentlich, mit dem Projekt "gesundes Schulfrühstück" meinen Wunsch verwirklichen zu können, bedürftigen Kindern direkt und unmittelbar in meiner Heimatstadt Fürth zu helfen“, sagte Rainer Winter.